Herzlich Willkommen auf der Internetseite der staatlichen Grundschule Großfahner. Hier erfahren Sie alles Wichtige über uns und unsere Schule. Derzeit sind 166 Kinder an unserer Schule. Dank einer guten Busanbindung reicht unser Einzugsgebiet von Großfahner über Kleinfahner, Gierstädt, Gräfentonna und Burgtonna bis Döllstädt.

Unsere Schule

Aktuelles

Liebe Eltern,

bitte beachten Sie die geänderten Busfahrzeiten in der Ferienwoche. (Busfahrzeiten finden Sie unter Dokumente zum download)

ab dem 11.01.2021 bleibt die Schule weiterhin geschlossen und wir arbeiten im Distanzunterricht in unserer Schule so weiter wie bisher (unter Beachtung der Kriterien zur Nutzung der Notbetreuung und vorbehaltlich möglicher Änderungen und Maßgaben, die uns administrativ gegeben werden).

Wenn Sie die Notbetreuung für Ihr Kind in Anspruch nehmen müssen, geht das ab dem 11.01.2021 nur auf Antrag, den Sie unter Dokumente runterladen können.

Sobald wir weitere Mitteilungen und Festlegungen erhalten haben und die weitere Organisation geplant haben, teilen wir es Ihnen umgehend mit.

Hier finden Sie die aktuellen Informationen des Bildungsministerium: 

https://bildung.thueringen.de/ministerium/medienservice/detailseite/verlaengerte-schliessung-von-schulen-und-kindergaerten-im-januar-winterferien-werden-verschoben/

 

 

Termine

Die Schule bleibt bis zum 31.01.2021 geschlossen. Eine Notbetreuung ist auf Antrag (unter Dokumente: Antrag Notbetreuung 2021) in der Zeit von 7.00 – 16.00 Uhr möglich.

Neuer Termin der Winterferien: 25.01.- 29.01.2021

Tag der Zeugnisausgabe des Halbjahreszeugnisses:
19.02.2021

 

Ab dem 01.02.2021 soll wieder Präsenzunterricht in Stufe GELB stattfinden. Nähere Informationen hierzu folgen.

Unterrichtszeiten

1. Stunde

2. Stunde

7:35 Uhr bis 8:20 Uhr

8:35 Uhr bis 9:20 Uhr

Hofpause

3. Stunde

4. Stunde

9:40 Uhr bis 10:25 Uhr

10:30 Uhr bis 11:15 Uhr

Hofpause

5. Stunde

6. Stunde

11:25 Uhr bis 12:10 Uhr

12:15 Uhr bis 13:00 Uhr

Zusammen leben und Lernen

 

 

Das bedeutet für uns:

  • liebevolle Zuwendung zu jedem Kind
  • jedes Kind soll entsprechend seiner individuellen Fähigkeiten gefördert werden
  • Erwerb von Arbeitstechniken zum selbständigen Wissenserwerb
  • Entwicklung der sozialen Handlungsfähigkeit in Lerngruppen
  • Lernen mit allen Sinnen
  • Übertragen von Verantwortung auf das Kind zur Unterstützung der Selbständigkeit

Mit Ideenreichtum und Engagement stellt sich unser Lehrer- und Erzieherkollegium dem Anspruch des Thüringer Lehrplanes gerecht zu werden. Dabei ist unser Hauptaugenmerk darauf gerichtet, die Entwicklung von Lernkompetenzen auszubilden.

Unsere letzten Beiträge

 

 

Wandertag zum Grünen Klassenzimmer

Wandertag zum Grünen Klassenzimmer

Am 15. Oktober haben die Klassen 1a und 1b ihren ersten Wandertag zum Grünen Klassenzimmer nach Gierstädt unternommen. Im Rahmen unseres Herbstprojektes konnten die Kinder viel über Äpfel und deren Ernte lernen. Dank "Fahren Obst" konnte unsere Unternehmung trotz...